20 Jahre bardusch Soltau – eine Erfolgsgeschichte


Textil-Management für ein Fünftel des gesamten Bundesgebietes

Ettlingen, 30. Oktober: Am 24.10.2014 feierte das Textil-Management Unternehmen bardusch das zwanzigste Jubiläum der Niederlassung Soltau. Zwei Jahrzehnte einer Erfolgsgeschichte, die 1871 im nordbadischen Ettlingen ihren Anfang nahm. Seit 1994 ist bardusch im Industriegebiet Soltau vor dem Weiherbusch angesiedelt. Die Niederlassung liegt logistisch günstig nur drei Kilometer von der Autobahnauffahrt Soltau-Süd entfernt. Von dort aus sind es nur 80 bis 100 Kilometer zu den Großstädten Bremen, Hamburg und Hannover. Begünstigt durch diese zentrale Lage konnte das Unternehmen in den vergangenen Jahren eine stetig steigende Anzahl an Kunden verzeichnen. 2010 musste die Niederlassung dann sogar erweitert werden.
Zwei Millionen Euro investierte bardusch damals in die Erweiterung der Standortes und des Maschinenparks. Die Produktionsfläche wurde nahezu verdoppelt. Das Unternehmen errichtete eine zusätzliche 1560 m² große Halle, in der sich gegenwärtig Produktion sowie Büro- und Sozialräumen befinden. Die Bereiche Verwaltung und Sozialräume wurden bereits 2001 aus der Produktionsfläche ausgegliedert und durch Umbaumaßnahmen in den 1. Stock des Hauptgebäudes verlegt. Heute verarbeiten rund 80 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf einer Fläche von insgesamt 2.900 m² täglich 6,5 Tonnen Wäsche.

Für den lückenlosen Hol- und Bring-Service der Miettextilien sorgt ein Fuhrpark aus 6 LKW, 3 VW-Bussen und 13 Kleintransportern. Diese 22 Fahrzeuge starke Flotte fährt von Soltau Richtung Norden bis nahe der dänischen Grenze. Im Westen geht es bis zur holländischen Grenze, östlich endet das Einzugsgebiet bei Magdeburg in Sachsen-Anhalt. Flächenmäßig versorgt die Niederlassung so insgesamt ein Fünftel der Bundesrepublik Deutschland mit Mietberufskleidung für Industrie und Gewerbe, Handtuchspendern und Schmutzfangmatten sowie persönlicher Schutzausrüstung für Industriebetriebe. Die Mietprodukte von bardusch bieten eine mit Ökosiegeln ausgezeichnete Alternative zu umweltbelastenden Einwegtextilien. Der Betrieb ist auch gemäß ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 und EMAS III zertifiziert.
 
„Wir sind stolz auf 20 Jahre gesundes Wachstum, angetrieben von innovativen Produkten und Dienstleistungen. Für unsere Kunden stehen wir seit Tag eins für Qualität, reibungslose Prozesse und Sicherheit durch Nähe“, kommentiert Benjamin Matz, Verkaufsleiter bardusch Soltau, das Jubiläum des Unternehmens.

Download Pressetext

Ausnahmeklausel

Presseangehörigen ist es gestattet, die unter dieser Rubrik veröffentlichten Bilder, Logos und Texte in Deutschland in gedruckter und digitaler Form zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich zugänglich zu machen, sofern die Verwendung nicht in ehrenrührigen und/oder anstößigen Zusammenhang erfolgt.

Besuchen Sie uns