Mathias Göhrig verstärkt Geschäftsführung der Ettlinger bardusch-Gruppe


Neuer Geschäftsführer im Bereich "Produktion und Technik"

Der international ausgerichtete Textildienstleister Bardusch mit Sitz Ettlingen erweitert seine Geschäftsführung. Mathias Göhrig (49) ist neuer Geschäftsführer für "Produktion und Technik". Göhrig ist Diplom-Chemiker und war zuvor in verschiedenen internationalen Unternehmen in leitender Funktion tätig. Er ist Experte für Produktionsabläufe. Wie das Unternehmen mitteilt, wird Mathias Göhrig die Modernisierungsprojekte an den Bardusch-Standorten mit dem Fokus Deutschland vorantreiben. In Deutschland arbeitet Mathias Göhrig Seite an Seite mit dem Geschäftsführer für Vertrieb und Verwaltung Karsten Beisert (48), der seit 2010 die Entwicklung vom Inhaber- zum Managergeführten Familienunternehmen begleitet.

Zusammen mit Andreas Holzer (zuständig für die ausländischen Niederlassungen) bilden Karsten Beisert und Mathias Göhrig die internationale Geschäftsführung der Bardusch-Gruppe.

Weltweit beschäftigt Bardusch insgesamt rund 3.600 Mitarbeiter, davon 2.000 in Deutschland. Der Umsatz 2014 lag bei weltweit 298,6 Millionen Euro, davon in Deutschland 187 Millionen Euro. Das ist ein Wachstum von 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bardusch ist heute ein managergeführtes Familienunternehmen, das im Jahr 1871 in Ettlingen gegründet wurde.

Ettlingen, 26. Mai 2015

Download Pressetext

Pressekontakt

bardusch GmbH & Co. KG

Jeannette Schmitteckert
Telefon 07243 707-1213
presse@bardusch.de

Ausnahmeklausel

Presseangehörigen ist es gestattet, die unter dieser Rubrik veröffentlichten Bilder, Logos und Texte in Deutschland in gedruckter und digitaler Form zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich zugänglich zu machen, sofern die Verwendung nicht in ehrenrührigen und/oder anstößigen Zusammenhang erfolgt.

Besuchen Sie uns