PuraCare eignet sich bestens für Kosmetikerinnen & Co


Bardusch bietet das perfekte Outfit für jede Beauty- und Wellnessoase

Ettlingen, Mai 2011. Mit Massagen, Anwendungen und Behandlungen tragen Kosmetikerinnen und andere Wellnessanbieter nachhaltig zur Gesundheitsvorsorge bei. Wie im medizinischen Bereich muss auch ihre Berufskleidung herausragende Qualitäten erfüllen: Sie  soll  beste Trageeigenschaften mit Haltbarkeit, Hygiene, Seriosität und
einem  gewissen  Schick  verbinden.  Die  innovative Kollektion  „PuraCare“  des  Textildienstleisters  Bardusch aus Ettlingen vereint alle diese Anforderungen.
Wie  Mediziner  bevorzugen  Kosmetikerinnen,  Nageldesignerinnen oder  Masseure  die  Farbe  Weiß  bei  ihrer  Berufskleidung.  Für  ihre Wellnesskunden  vermittelt  Weiß  Vertrauen  und  Ruhe.  Die  Linie „PuraCare“  sorgt  für  das  passende  Erscheinungsbild  in  jeder Beautylounge.  Nur  wer  sich  selbst  wohlfühlt,  kann  andere  zum Entspannen und Regenerieren verhelfen. Die Mäntel und Hosen der Kollektion sind aus einer äußerst tragefreundlichenGewebemischung gefertigt.  Die  Passform  garantiert  den  notwendigen
Bewegungsspielraum. Außerdem  bietet  PuraCare  modische  Kasacks,  T-Shirts,  Polo-Shirts und Sweatshirts. Auch sie sind sehr bequem und leicht zu tragen. Die
Berufskleidung  wird  zu  einer  zweiten  Haut.  Verschiedene  moderne Farben schaffen einen frischen Auftritt auf. PuraCare eignet sich ideal zum  Kombinieren.  Ein  sympathisches  und  attraktives  Aussehen  ist stets  garantiert.  Unterschiedliche  Hosen  in  verschiedenen  Schnitten und Passformen runden das Sortiment ab. Ob Schlupfhosen, Hosen in  Jeansform  oder  dreiviertellange  Hosen  –  hier  findet  jede Kosmetikerin  und  jeder  Masseur  das  passende  Beinkleid.  Die gesamte  Linie  lässt  sich  ganz  nach  persönlichen  Vorlieben zusammenstellen – und dabei muss es längst nicht immer Weiß sein.
Kosten senken und Qualität dauerhaft garantieren

Die  Hygiene  und  Haltbarkeit  der  Textilien  gewährleistet  Bardusch durch  seine  ausgeklügelten  Mietserviceleistungen.  Das  mehrfach ausgezeichnete Unternehmen betreut und versorgt international rund 90.000  Kunden  im  textilen  Full-Service  mit  branchenspezifischer Berufs-  und  Schutzkleidung,  Handtuch-  und  Seifenspendern,
Wasserspendern,  Schmutzfangmatten,  Bett-  und  Tischwäsche, Persönlicher Schutzausrüstung und vielen anderen Stoffprodukten.

Die  wesentlichsten  Einsparungen  durch  die  Bardusch  Mietdienste sind:

  • Wegfall der gesamten Einkaufs- und Dispositionstätigkeiten für eine Vielzahl von Artikeln
  • Entlastung der eigenen Warenwirtschaft durch Verlagerung auf den Spezialisten
  • Wege-  und  Wartezeiten  für  die  Ausgabe  von Arbeitskleidung  und  persönlichen  Arbeitsschutzartikeln entfallen. Die Ware kommt zum Mitarbeiter.
  • Die aufwendige interne Logistik für Kleidung wird durch Hol- und Bringdienste ersetzt.
  • Einsparen der gesamten Lagerfläche für Berufskleidung
  • Wegfall von Kleiderausgaben in den Betriebsabteilungen
  • Reduzierung der Komplexität im Einkauf und Lagerwesen
  • Beschaffungskosten im Arbeitsschutz werden ersetztdurch variable Kosten.
  • Einsparung  der  Kosten  für  die  Reinigung  der Arbeitsschutzartikel

 

 

Download Pressetext

Pressekontakt

bardusch GmbH & Co. KG

Jeannette Schmitteckert
Telefon 07243 707-1213
presse@bardusch.de

Ausnahmeklausel

Presseangehörigen ist es gestattet, die unter dieser Rubrik veröffentlichten Bilder, Logos und Texte in Deutschland in gedruckter und digitaler Form zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich zugänglich zu machen, sofern die Verwendung nicht in ehrenrührigen und/oder anstößigen Zusammenhang erfolgt.

Besuchen Sie uns