Standards und Anforderungen für HACCP-Bekleidung

 

Hygienische Berufsbekleidung für die Lebensmittelindustrie

Die HACCP-Kleidung von bardusch erfüllt die besonderen Maßstäbe, die nach der Lebensmittelhygienerichtlinie EWG L 175/1 der EG gefordert sind. Das Gewebe aller bardusch HACCP-Modelle weisen eine hohe Barrierewirkung auf. Strapazierfähigkeit, Maßstabilität sowie hervorragende Trageeigenschaften sind durch das Gewebe ebenfalls garantiert. Den hygienischen Anforderungen nach Wasch- und Desinfizierbarkeit wird ebenso entsprochen wie den EU-Lebensmittelrichtlinien nach HACCP mit ihren bindenden Angaben, u.a. zu Farben, Verschlüssen, Knöpfen, Ärmellängen und Taschen. 

 

Entdecken Sie die Kollektion Purastar:

 

 

Lebensmittelhygiene dank Mietservice

Die hygienisch einwandfreie Aufbereitung von Bekleidung aus Lebensmittelbetrieben ist über die Zertifizierung der Wäschereien nach RAL-GZ 992/3 sichergestellt. Überzeugen Sie sich von unserem Hygienekreislauf.

 

Haben Sie Interesse oder Fragen? Unsere HACCP-Experten sind gerne für Sie da.

HACCP Beratung
  • Hautfreundliches Gewebe
  • Geringe Feuchtigkeitsaufnahme
  • Luftdurchlässigkeit durch optimalen Baumwollanteil
  • Spezielle Schnittführung verhindert Faltenbildung
  • Kleidung verschiedener Risikoklassen verfügbar
  • Vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure e.V. empfohlen

Zertifikate als 

Öko Tex 100

Melchior
Klompan

RAL Hygienezeugnis

992/3
Besuchen Sie uns